Beton Doktor

Erste Hilfe am Beton

Beton stocken

Beim Stocken wird eine Betonoberfläche so bearbeitet, dass sie eine rauhe, nicht glänzende Oberfläche erhält.

Um diesen Effekt zu erreichen, nutzen wir einen Stockhammer, der in Abhängigkeit zur gewünschten rauhen Oberfläche mit verschiedenen Zähnen ausgestattet ist.


Durch den Abstand der Zahnreihen und die verschiedene Größe der Zähne wird eine unterschiedliche Rauhigkeit erreicht.
So können unterschiedliche Stufen des Stockens erreicht werden, von grob- bis feingestockt. Durch sogenannte Scharnierschläge werden die Kanten gesichert und ein Abplatzen verhindert.


Durch das Stocken wird der Betonboden nicht nur tritt- und rutschsicher, er erhält zudem noch eine ansprechende Optik. Diese Eigenschaften machen das Stocken besonders eeignet für Außenflächen wie Treppen, Mauern oder Eingänge.

Sind diese Flächen unbehandelt, werden sie durch die Witterung schnell unansehnlich. Das Stocken des Betons verhindert dies. Ein langjähriger Schutz wird erreicht.

Im Innenbereich werden durch das Stocken moderne Akzente gesetzt und Wohnträume wahr gemacht.
 

Sprechen Sie uns an und wir erarbeiten mit Ihnen zusammen ein für Sie passendes Angebot.